Allgemeine Sicherheitshinweise

Am Tag der offenen Tür 2014 ist unser Erlebnispark der Industrie für alle Besucher frei zugänglich! Der Industriepark Höchst als eines der größten und modernsten Industrieareale Deutschlands mit seinen beeindruckenden Anlagen oder dem international beachteten Peter-Behrens-Bau zieht viele interessierte Gäste an. Gerne gewähren Ihnen der Standortbetreiber Infraserv Höchst und die Standortunternehmen einen Blick hinter die Kulissen. 

Bitte nehmen Sie an den angebotenen Rundfahrten durch den Industriepark sowie an den exklusiven Betriebsbesichtigungen teil. 

Für diese gelten unsere allgemeinen Sicherheitsbestimmungen.

GROSSE WERKSRUNDFAHRT IM INDUSTRIEPARK HÖCHST

Sie möchten sich einen Einblick in die Welt des Industrieparks Höchst verschaffen? Dann ist die große Werksrundfahrt für Sie genau das Richtige. Die knapp einstündige Werkstour startet alle fünf Minuten an der Bushaltestelle zwischen Boulevard und Tor Ost.

Halten Sie Ihren gültigen Lichtbildausweis (Personalausweis) und die vollständig ausgefüllte Check-in-Karte bereit, die Sie an unseren Infoständen erhalten oder hier herunterladen können. Familien haben die Möglichkeit, eine gemeinsame Karte auszufüllen. Der Check-in für die Werksrundfahrten befindet sich direkt an der Bushaltestelle „Werksrundfahrten“. (Lageplan.pdf)

Bitte beachten Sie die allgemeinen Sicherheitshinweise.

EXKLUSIVE BETRIEBSBESICHTIGUNGEN DER TEILNEHMENDEN UNTERNEHMEN

Die Unternehmen zeigen interessierten Besuchern am Tag der offenen Tür exklusiv ihre Betriebe. Sie haben dadurch die Möglichkeit, einen tiefen Einblick in die Arbeitswelt des Industrieparks Höchst zu erhalten. Freuen Sie sich auf einen Blick hinter die Kulissen und erleben Sie Produktionsanlagen, sowie historische Gebäude hautnah. Wir bitten Sie, festes Schuhwerk zu tragen!

Bitte melden Sie sich ca. 15 Minuten vor Abfahrt an unseren Check-in Schaltern an. Bei Verspätungen und nach Beendigung der Tour verliert das Bändchen seine Gültigkeit. Halten Sie Ihren gültigen Lichtbildausweis (Personalausweis) und die vollständig ausgefüllte Check-in-Karte bereit, die Sie an unseren Infoständen erhalten oder hier herunterladen können. Pro Karte darf nur eine Besichtigung und eine Uhrzeit ausgewählt werden. Familien können eine gemeinsame Karte ausfüllen. Bitte folgen Sie den Beschilderungen und finden Sie sich rechtzeitig an der Bushaltestelle „Betriebsbesichtigungen“ auf dem Parkplatz P1 ein. (Lageplan.pdf)

Bitte beachten Sie die allgemeinen Sicherheitshinweise.

Was Sie mitbringen müssen: 

  • einen gültigen Lichtbildausweis (Personalauweis) 

Wichtige Hinweise:

  • Aus Sicherheitsgründen müssen sich alle Besucher vor dem Einstieg in die Busse registrieren. Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung niemals zu Marketingzwecken an Dritte weitergeben. Ihre persönlichen Daten werden im Anschluss an die Veranstaltung vernichtet, für keine weiteren gewerblichen Zwecke verwendet und ausschließlich gemäß den Sicherheitsbestimmungen für die Veranstaltung genutzt. 
  • Kinder unter 14 Jahren können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten an den Rundfahrten und Betriebsbesichtigungen teilnehmen. 
  • Foto- und Videoaufnahmen sind im Industriepark Höchst grundsätzlich nicht gestattet. 
  • Wir bitten Sie, festes Schuhwerk zu tragen!

Diese Dinge dürfen NICHT mit auf die Werksrundfahrt oder Betriebsbesichtigung genommen werden:

  • sperrige Taschen, große Rucksäcke, Fahrräder, Skateboards etc. 
  • hochwertige Fotoapparate und Digitalkameras. Auf dem Werksgelände des Industriepark Höchst herrscht Fotografierverbot. 
  • Tiere jeglicher Art 
  • Luftballons

Sie möchten jetzt schon mehr entdecken? Die Unternehmen im Industriepark Höchst laden Sie ein, in virtuellen Rundgängen den Standort zu erkunden. Mehr dazu finden sie hier.